Wirtschaftscampus „Höger up“

Bereits im Jahr 2019 konnte das erste Gebäude nach neuesten Qualitätsstandards realisiert werden. Im Jahr 2022 wurde durch die Errichtung eines spiegelgleichen zweiten und dritten Gebäudes der komplexe Wirtschaftscampus „Höger up“ geschaffen. Ein Ort, der sowohl etablierte regionale, (inter-)nationale Unternehmen sowie Start-Ups zusammenbringt, um gemeinsam entscheidend weiterzukommen.

Direkt an der A19 gelegen, ist der Standort über die Abfahrt Rostock Süd sowohl am Überseehafen als auch aus Richtung Berlin sowie über die A20 (Autobahnkreuz Rostock) hervorragend an den Fernverkehr angeschlossen. Vom Rostocker Hauptbahnhof ist der Wirtschaftscampus über den ÖPNV in weniger als einer halben Stunde direkt ohne Umsteigen zu erreichen.

Die Highlights der barrierefreien, energieeffizienten und hochwertigen Mietflächen:

  • Energieboden der Firma Goldbeck, der die Regulierung der Raumtemperatur zwischen 17 und 23 Grad Celsius ermöglicht.
  • Begrünte Außenanlage und harmonisches Wasserspiel, die zum Verweilen in der Pause einladen.
  • Helle und Tageslicht durchflutete Büroräume, dank bodentiefer Fenster.
  • Ansiedlung der gastronomischen Einrichtung „Kantine615“.

Richtfest

Das Richtfest nahmen zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Verbänden und Politik zum Anlass, den Baufortschritt gemeinsam mit den am Projekt beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bauunternehmen zu feiern. 

Feierliche Eröffnung des Wirtschaftscampus „Höger up“

Die Fertigstellung der modernen Bürogebäude in der Timmermannsstrat und damit die Entstehung des Wirtschaftscampus „Höger up“ feierte die ENEX Gruppe am 24. Mai 2022. Inspirierende Reden, leckeres Essen und spannende Gespräche sorgten für eine lebendige Veranstaltung, die das widerspiegelt, was wir uns zukünftig für den Wirtschaftscampus wünschen. Zusammenarbeit, Austausch und starke Unternehmenssynergien in einer freundlichen Atmosphäre. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die sich mit bemerkenswertem Engagement in dieses Projekt eingebracht haben und durch deren Unterstützung wir das eindrucksvolle Ergebnis präsentieren können. 

„Für mich ist die Umsetzung des Wirtschaftscampus ein Zeichen dafür, dass durch gemeinsame Ziele und Visionen serviceorientierte, leistungsstarke und vor allem zukunftsfähige Projekte entstehen und verwirklicht werden können“ – Sven Albrecht, Geschäftsführer der ENEX Gruppe 

Falls auch Sie Teil des innovativen Wirtschaftscampus werden wollen, finden Sie alle Informationen über unsere ENEX Immobilien Website. 

Innovative Gewerbeflächen
  • Timmermannsstrat 2a, 2b und 4b, 18055 Rostock Brinckmansdorf
  • https://eneximmo.de/immobilie/rostock-brinckmansdorf/