Büro- und Verwaltungsgebäude in Rostock Brinckmansdorf

Das Büro- und Verwaltungsgebäude in der Timmermannsstrat in Rostock Brinckmansdorf steht den Nutzern seit dem 4.Quartal 2019 zur Verfügung. Das Objekt wurde nach neuesten Qualitätsstandards inklusive Glasfaseranschluss errichtet. Im rechten Trakt 1. OG stehen noch 306,14 m² zur Verfügung.

Ein Highlight ist der Energieboden von Goldbeck. Auf den ersten Blick erweckt dieser den Eindruck eines normalen Fußbodens, dahinter versteckt sich allerdings ein hocheffizientes Niedrigtemperatur Heiz- und Kühlsystem, welches für angenehm temperierte Räume sorgt. Gleichzeitig sind so Energieeinsparungen bis 12 Prozent möglich.

Die bodentiefen Fenster und die Raumhöhe von 3 Metern bieten ein angenehmes sowie lichtdurchflutetes Arbeitsumfeld. Innerhalb der Räumlichkeiten besteht die Möglichkeit, eine Küche einzubauen.

Direkt an der A19 gelegen, ist der Standort über die Abfahrt Rostock Süd sowohl vom Überseehafen als auch aus Richtung Berlin sowie über die A20 (Autobahnkreuz Rostock) hervorragend an den Fernverkehr angeschlossen. Vom Rostocker Hauptbahnhof ist der Wirtschaftscampus über den ÖPNV in weniger als einer halben Stunde direkt ohne Umsteigen zu erreichen. Das bereits realisierte Bürogebäude in der Timmermannsstrat in Rostock Brinckmansdorf steht den Nutzern seit dem 4. Quartal 2019 zur Verfügung. Gerade für Pendler könnte die Lage nicht besser sein.

Der hier entstehende Wirtschaftscampus soll durch die Errichtung eines spiegelgleichen zweiten und dritten Gebäudes erweitert werden.