Unternehmensfinanzierung

 Mehr Profit – durch mehr Investitionen – für den Kunden.

Auch wenn neue Technologien noch so verlockend angeboten werden, entscheidend ist, welchen Nutzen Sie und Ihr Unternehmen aus dieser Technologie ziehen können.

Dabei wollen und können wir Sie unterstützen. Mit Ihnen entwickeln und realisieren wir maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für Ihre mobilen Investitionsgüter.

Wir betrachten dabei jedes Unternehmen in seiner gewachsenen Individualität.

Das Ergebnis: Keine Allerweltslösungen, sondern immer individuelle, bedarfsgerechte Konzepte. Neben der klassischen Selbst– bzw. Fremdfinanzierung sind Leasing und Mietkauf attraktive Alternativen – vor allem für Unternehmen des Mittelstands. Mit einer für Sie spezifischen Finanzierung lassen sich Kosten und Nutzen Ihrer Investition periodengerecht verteilen.

Dabei bieten wir maßgeschneiderte Leasinglösungen bei Investitionen in das Anlagevermögen unter Berücksichtigung der Bilanzierungsvorschriften gemäß HGB, IFRS und US–GAAP.

Kapitalbeschaffung und Finanzierung liegen für Sie in einer Hand. Einer Hand, die bei der ENEX Finanzpartner weder Produkt– noch Bankeninteressen folgt, sondern ausschließlich den Interessen des Geschäftspartners.

Beratung und Finanzierung zusammen ergeben ein Dienstleistungspaket rund um Ihre Investition. Dies unterstützt Ihr Unternehmen dabei, noch moderner und erfolgreicher zu werden.

Finanzierungsbereiche:

  • Maschinen und Anlagen Büro– und Produktionsgebäude
  • Kombinierte Produktionshallen mit Verwaltungstrakt
  • Fuhrparks (LKW, Kfz, Straßenbahn, Bus)
  • Medizintechnik
  • EDV–Technik
  • Ladeneinrichtungen
  • Hafenausrüstungen (Schwimmsteganlagen,Krananlagen u.a.)
  • Gebrauchsgüter

Wie Sie Ihr Kapital schonen und trotzdem expandieren?

z.B. durch Leasingfinanzierungen als unternehmerischer Erfolgsfaktor:

  • Sie zahlen nicht mehr als Sie verdienen Sie können weiter investieren und laufend rationalisieren.
  • Sie sparen Steuern.
  • Rentabilität (niedrige Gesamtinvestitionskosten im Vergleich zu anderen Finanzierungsalternativen)
  • Positive Auswirkung durch Entlastung der Bilanz und Kapitalstruktur (Basel II)
  • Höhere Eigenkapitalquote
  • Schonung des Kreditpotentials
  • Zinssicherung für zukünftige Investitionen über Forwardfinanzierungen
  • Vendorleasing als Verkaufsunterstützung